Gemeinde Lülsfeld   DEU Lülsfeld COA svg
Gemeinde Lülsfeld   DEU Lülsfeld COA svg

THW-Einsatz

Gemeindemitbewohner Matthias Hofmann war drei Tage im Hochwassergebiet im Süden Bayerns an der Isar, nahe Freising, im Einsatz. Seine Aufgabe als Zugführer der Einsatzgruppe „Beleuchtung“ vom Technischen Hilfswerk (THW) war es, für ausreichend Licht
....

Besuch bei der Feuerwehr

Genaue und verständlich erklärte Michel, dass ein Fettbrand nicht mit Wasser gelöscht werden darf und am besten mit einem Pulverlöscher oder einer Löschdecke. Natürlich gab es für die aufmerksamen Teilnehmer eine Brotzeit und ein Getränk um ansch
....

Kirchweihmusik

Inhalt übernommen von der ehemaligen Homepage
....

Mit Vollgas zum Endspurt

Auf dem Foto ist im Hintergrund bereits das nächste Gewitter im Anmarsch. Landwirt Alfons Vollmuth gibt auf seinem Mähdrescher Vollgas, um noch möglichst viel Weizen zu ernten. Die Landwirte rechnen in diesem Jahr mit unterdurchschnittlichen Getreideer
....

Sonnenuntergang

FNr. 8538, LRInhalt übernommen von der ehemaligen Homepage
....

Sommerfest

Inhalt übernommen von der ehemaligen Homepage
....

Baumaßnahmen

Inhalt übernommen von der ehemaligen Homepage
....

Leistungsprüfung Teil 1

13 Schallfelder Feuerwehrmänner und zwei –frauen nahmen Samstag, dem 9. Juli, an der alle zwei Jahre stattfindenden Leistungsprüfung teil. Unter den strengen Augen von Kreisbrandmeister Bernhard Voit (Pusselsheim), Jens Michel (Schallfeld) und Kreisbra
....

Leistungsprüfung Teil 2

Von links hintere Reihe: Stefan Schwab Stufe 3, Matthias Kragl Stufe 1, Michael Kundmüller Stufe 2(silber), Jürgen Sahlmüller Stufe 5, Stefan Pfister Stufe 6, Matthias Schulz Stufe 6 und Martin Fackelmann Stufe 2 FNr.: 1010073Mont.+.74.1, Fotos: Wolfga
....

Kindergarten-Sommerfest Teil 1

Bei hochsommerlichen Temperaturen von 28 Grad war es ein unterhaltsamer Nachmittag, den auch die Feuerwehren aus Lülsfeld und Schallfeld mitgestalteten. FNr. 7233+7235, LR Inhalt übernommen von der ehemaligen Homepage
....

Kindergarten-Sommerfest Teil 2

FNr. 7240+7285, LRInhalt übernommen von der ehemaligen Homepage
....

Bewegung Teil 1

FNr.07100002.2+07100012.1; Werner NeebInhalt übernommen von der ehemaligen Homepage
....

Bewegung Teil 2

FNr.07100016.1+07100023.1; Werner NeebInhalt übernommen von der ehemaligen Homepage
....

Bewegung Teil 3

Foto Nr. 07100028.1+07100050.1; Werner NeebInhalt übernommen von der ehemaligen Homepage
....

Vierzehnheiligen Wallfahrer

Auf dem Rückweg am Sonntag, dem 3. Juli2005, gab es in Schallfeld um 17.50 Uhr vor den letzten 4 Kilometern des Heimatortes der Wallfahrer nochmals einen kurzen Stop. Auf dem Hin- und Rückweg mussten je 22 Kilometer gelaufen werden. Foto Nr. 1889.1+190
....

Waldfest Teil 1

Bei angenehmen hochsommerlichen Witterungsbedingungen, um die 25 Grad Celsius, gelegentlichen Sonnenschein und leichtem Wind war Vereinsvorstand Wolfgang Anger mit dem Fest zufrieden. Teil 1 FNr. 1917+1919,LR Inhalt übernommen von der ehemaligen Homepag
....

Waldfest Teil 2

FNr. 1932+1953, LRInhalt übernommen von der ehemaligen Homepage
....

Korbballkinder-Training

Inhalt übernommen von der ehemaligen Homepage
....

Marterlweihe Teil 1

„Bildstöcke gehören zur fränkischen Tradition. Und deshalb freue ich mich, dass es so viele Traditionalisten gibt, die trotz unserer heutigen schnelllebigen Zeit und vielseitiger Freizeitangebote ihr Interesse und ihre Sympathie an einer der seltenen
....

Marterlweihe Teil 2

Die Schallfelder Ortsbürger Nikolaus Zinser, Franz Müller, Leonhard Hanselmann und Georg Fackelmann hatten 1923 ein Marterl, das an der heutigen Kreuzung von „Mühlweg“ und „Am Baumfeld“ stand, errichtet. Die Figur des Heiligen Sebastian dürfte all
....

Marterlweihe Teil 3

Kreisheimatpfleger Longin Mößlein erklärte unter anderem, dass die Schauseite, die Abbildung, welche der Stifter als für ihn die wichtigste ansieht in RichtungDorfkirche schaut. Das heißt der neue Bilsdstock ist nicht Selbstzweck, sondern ordnet sich
....

Sommerfest in der Siedlung

Inhalt übernommen von der ehemaligen Homepage
....

Marterlweihe Gäste

Inhalt übernommen von der ehemaligen Homepage
....

Johannisfeuer Teil 1

Bei anbrechender Dunkelheit, gegen 22 Uhr, zündeten Schallfelder Jugendliche an der Bimbacher Straße das traditionelle Johannisfeuer an. Rot-gelbe Flammen prasselten stimmungsvoll gen Himmel. Gleichzeitig wurde 80 Meter entfernt noch altes Holz verbrann
....

Johannisfeuer Teil 2

FNr. 1381+1398 LRInhalt übernommen von der ehemaligen Homepage
....

Gegenüber von der Brücke

Inhalt übernommen von der ehemaligen Homepage
....

Radrennen

Auf dem Foto sind die „Radler“ von Gerolzhofen kommend Richtung Ortsmitte in Schallfeld zu sehen und dann in die Frankenwinheimer Straße nach Lülsfeld fahren. (LR) FNr. Alfons Vollmuth Inhalt übernommen von der ehemaligen Homepage
....

off-road

Bereits zum 15.mal fuhr das Off-Road Team Schallfeld (nicht auf dem öffentlichen Straßennetz) an Pfingsten, vom 13. bis 15. 5. 2005, für ein Wochenende ins schlammige und bergige Gelände. Nachdem in den letzten Jahren Fahrten nach Kulmbach, dem Motors
....

Hydrantensuche

Aufgabe war es die Unterflurhydranten im Neubaugebiet zu lokalisieren und den Feuerwehrmännern zu zeigen. Außerdem wurde der Aufbau einer Zapfstelle am Unterflurhydrant geübt. Bernhard Bedenk informierte über den Löscheinsatz bei Fotovoltaikanlagen
....

Kindergarten auf dem Bauernhof

Den Bauernhof von Arnold Bedenk, in Schallfeld, besuchten am Freitag, dem 10. 6. 2005, 25 Kindergartenkinder aus Lülsfeld, drei Betreuerinnen sowie einige Mütter aus Schallfeld. Fachmännische Antworten erhielten die fragenden und interessierten Kinder
....

Provisorischer Parkplatz

Inhalt übernommen von der ehemaligen Homepage
....

Wallfahrer ziehen durch den Ort

Am Samstag, dem 4. Juni 2005, um 8.30 Uhr marschierten sie strammen Schrittes über Schallfeld zu ihrem Ziel. Regenschauer, schwülwarmes Wetter, Sonnenschein und heftiger Wind begleiteten die Wallfahrer auf dem 27 Kilometer langen Weg, unter den auch Gl
....

Aus Rückstand wurde Sieg

Einen erfolgreichen Organisationstag am Sonntag, dem 5. Juni 2005, meldet der FC-Schallfeld. Beim Relegationsspiel zwischen der DJK Großgressingen (A-Klasse) und dem SV Kolitzheim (Kreisklasse), das kurz nach 18 Uhr angepfiffen wurde, waren 750 zahlende
....

Relegation Teil 3

FNr.0385+0403, LRInhalt übernommen von der ehemaligen Homepage
....

Relegation Teil 2

FNr.:0344+0352, LRInhalt übernommen von der ehemaligen Homepage
....

Beide Wehren nahmen teil!

Fahnenabteilung der FFW-Lülsfeld mit Hans Landauer, Ralf Lang und Franz-Josef Hasenkopf sowie der Vereinsvorstand Harald Zinser und Alfons Friedrich. Die Schallfelder Wehr war mit der Fahnenabordnung durch Rainer Hawelka, Arnold Bedenk und Wolfgang Kno
....

Landung im Bug

Bei gutem Wetter sind tägliche Starts möglich; im Sommer am frühen Morgen bei Sonnenaufgang und am Abend zwei Stunden vor Sonnenuntergang, um die optimale Thermik auszunutzen. Im Winter kann bei guten Wetterbedingungen den ganzen Tag gestartet werden.
....

Wald spritzen - keine Gefahr

Das Mittel greift speziell in den Stoffwechsel der Schmetterlingsraupen ein und verhindert, dass sich diese häuten. Für Wirbeltiere, Bienen und Menschen sei das Spritzmittel ungefährlich. Pro Flug werden 300 Liter Mittel getankt, die für 7,5 Hektar a
....

Tennissaison eröffnet

FNr.8774.1;LR Inhalt übernommen von der ehemaligen Homepage
....

Ballenpresse

Der Jahreszeit entsprechend werden wieder Heuballen gepresst. Im Unkreis von 20 Kilometern ist Martin Lotter aus Düttingsfeld mit seiner 28 000 Euro teuren Presse unterwegs. Pro Stunde werden bis zu 25 Ballen gepresst mit einem Gewicht von 600 Kilogramm.
....

Strohfeuer

Auf einer brachen Feldfläche, nahe der Kläranlage im Flurstück Kreuzrangen, brannte jemand gezielt sein altes Stroh an und vergaß Feuerwehr und Polizei zu informieren. Nachdem keine Person in der Nähe des Feuers gesehen wurde, löste jemand Feueralar
....

Feuer auf dem Feld

FNr. 9028+9036.1; LRInhalt übernommen von der ehemaligen Homepage
....

Bittprozession

Nach einer kurzen körperlichen Stärkung folgte um 20.30 Uhr der Rückmarsch. Seelisch, geistig und körperlich gekräftigt kamen die Frankenwinheimer gegen 21.20 Uhr in ihren Heimatort zurück. Unterstützt wurden die Gläubigen bei ihren Gesängen von
....

Maibaumfeier

FNr. 8545.1+8605; LRInhalt übernommen von der ehemaligen Homepage
....

Elisabethenvereinsversammlung

Reichmann informierte, dass es im vergangenen Jahr nur eine Sitzung gab und 2006 die Vorstandschaft neu gewählt wird. Derzeit hat der Verein 95 Mitglieder. Ulrike Kram und Gabriele Anger bestätigten die einwandfreie Kassenführung von Sonja Eschenbache
....

Bus-Wallfahrt

Die letzten 500 Meter bis zur Basilika legten die Wallfahrer bei kühlen 9 Grad Celsius zu Fuß zurück. Ein Wallfahrtsamt schloss sich um 9 Uhr an. Nach einer kurzen körperlichen Stärkung folgte um 12 Uhr eine halbstündige Andacht an den sieben Altär
....

Spende für die Tsunami-Opfer

Aus den Einnahmen der beiden Faschings-Kappenabende erhielten die Geschädigten einen Betrag in Höhe von 400 Euro. Die Vereinsleitung des FC Schallfeld bedankt sich für die Opferbereitschaft und freut sich, dass trotz der zahlreichen Sammelaufrufe ander
....

Ortsbegehung

In Schallfeld wurden zunächst die feuchten Stellen an der WC-Raumdecke im Pfarrheim besichtigt, Leichenhaus und Friedhof waren das nächste Ziel. Hier besteht unter anderem Klärungsbedarf, wo der Bodenaushub der Gräber zwischengelagert werden kann. Der
....

Müllsammlung

Die Aktion wurde bereits zum wiederholten mal durchgeführt. Das Team sammelte innerhalb 4 Stunden, Eimer, Kanister, große Teppichstücke, PVC-Rohre, Plastikplanen und –säcke, Autoreifen, Felgen, zahlreiche Plastik- und Glasflaschen, Dämmmaterial und
....

FWV-Jahreshauptversammlung

Die erste Jahreshauptversammlung des neugegründeten Schallfelder Feuerwehrvereins e.V. fand am Samstagabend, dem 16. April 2005, im Feuerwehrgerätehaus statt. Vorsitzender Klaus Wichert begrüßte 24 Mitglieder, unter ihnen auch Bürgermeister Robert Sc
....