"Das Ehrenamtliche Engagement in der Gemeinde Lülsfeld mit Ortsteil Schallfeld ist einzigartig und macht unsere Gemeinde so lebenswert."

 

Die Stärke einer Gemeinde wird oft an Wirtschaftszahlen oder der Qualität der Sozial- und Gesundheitsversorgung festgemacht. Auch wenn diese Faktoren in der Tat hohe Aussagekraft über den Zustand einer Gemeinde haben, wird ein elementarer Baustein bei dieser Betrachtung oft nicht ausreichend berücksichtigt: das freiwillige Engagement der Bürgerinnen und Bürger.

Nur durch dieses freiwillige Engagement der Bürgerinnen und Bürger ist es unser kleinen Gemeinde möglich Projekte erfolgreich umzusetzen.

Auf den folgenden Seiten möchten wir unser Engagement vorstellen. Dies betrifft laufende und bereits abgeschlossene Projekte in unserer Gemeinde.

Liliendorf Lülsfeld

Aus einer jahrelangen Idee mit geschichtlichem Hintergrund zum Ort Lülsfeld, wurde im Jahre 2020 die Planung von aktiven Bürgern ein Lilienfeld umgesetzt und gestaltet.

Bürger der Gemeinde, Gemeinderäte und Ihr Bürgermeister wollen Ihre Vision umsetzen. Ihre Heimat Lülsfeld zum Liliendorf wachsen zu lassen. Die Lilie soll identitätsstiftend auf unsere Bürger wirken.

Wald mit Zukunft (PEFC-Zertifizierung)

Die Gemeinde Lülsfeld hat sich als Waldbesitzer verpflichtet, den Gemeindewald nach den Regeln des deutschen PEFC-Systems zu bewirtschaften. 
 
Das PEFC-Siegel stellt sicher, dass das Holz aus nachhaltiger Waldwirtschaft stammt. Die Ökologische, ökonomische und soziale Standards sind berücksichtigt.
Die Standards werden bei jährlichen Kontrollen überprüft. Nur wenn sie eingehalten werden, dürfen PEFC zertifizierte Waldbesitzer ihr Holz mit PEFC Herkunftssiegel verkaufen. 
Ziel ist, die nachhaltige Waldbewirtschaftung und Nutzung des natürlichen Rohstoffes Holz zu fördern. Die Selbstverpflichtung der Gemeinde läuft seit 25.01.2021.
 

Innenentwicklung und Dorfgestaltung

Die Gemeinde Lülsfeld mit ihrem Ortsteil Schallfeld plant zwei öffentliche Maßnahmen, ab dem Jahr 2022/ 2023 soll die Umsetzung beginnen. Es soll ein Dorfplatz in Schallfeld und einen Kirchplatz in Lülsfeld erstellt werden. Durch den Einsatz der Gemeinde und aktive Bürgerinnen und Bürger wird seit 2018 an konkrete Planungen gearbeitet. Im Jahr 2021 wurde ein Fördergebiet durch das Amt für ländliche Entwicklung festgelegt, das gibt den Anwohnern die Möglichkeit eine Förderung von privaten Einzelmaßnahmen im Rahmen der Dorferneuerung zu beantragen.