Am 13.09.2022 wurde der Plan mit den Änderungen aus der letzten Bürgerbeteiligung im Gemeinderat vorgestellt. Es wurden die Wünsche der Anlieger aus der Bürgerbeteiligung eingarbeitet und dem Gemeinderat vorgestellt.

 

Zielsetzung für die Sanierung:

  • Notwendige Erneuerung von Kanal und Wasserversorgung

  • Verkehrsberuhigung

  • Entsiegelung und Begrünung (Fördervoraussetzung)

  • Gestaltung der Kirchstraße für die nächsten 40-50 Jahre (Grünflächen, Treffpunkt)

  • Gestaltung Platz an der Kirche (Hervorhebung Kriegerdenkmal, optische Aufwertung, Treffpunkt für Generationen, Parkplatzsituation)

  • barrierefreier Zugang zur Kirche

 

Begründete Änderungswünsche können an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet werden.

 

Diese werden gemeinsam mit den Anmerkungen des Gemeinderates in den Plan eingearbeitet und dann in einer weiteren Bürgerbeteiligung vorgestellt. Diese Beteiligung ist gemeinsam mit der Entsiegelung und Begrünung Voraussetzung für die Förderfähigkeit der Maßnahme.

010922 Plan Kirchstraße