Die Pfarrgemeinde St. Ägidius lud zu einer Eselwanderung ein. Dabei sollte besonders der meditative Charakter die Eselwanderung prägen. Die drei Esel gehören der Familie Arnold und Birgit Bedenk.

Mai ging an mehreren Stationen auf zahlreiche Sprüche über Esel ein und zog viele Vergleiche mit Eseln und biblischen Geschichten.

Stefan Mai hat für die Eselwanderung eine 20-seitige Broschüre erstellt, die Gertrud Weule aus Gerolzhofen künstlerisch gestaltet hat.

Mit einer gemütlichen Brotzeit endete die zweieinhalbstündige Eselwanderung, die im Zusammenhang mit dem 150-jährigen Bestehen der Pfarrei Schallfeld stattfand.

DSC 4324.4353