Der Helferkreis Gerolzhofen organisierte für etwa 50 Ukrainekinder mit Müttern einen Nachmittag auf der der Alpakaweide in Brünnau. Dort durften die Tiere gestreichelt und und Pferde geritten werden. Die Kinder bastelten und es standen Getränke sowie Essen kostenlos zur Verfügung.

Irina Nazarova war die Dolmetscherin.

Zahlreiche freiwillige Helfer und Spender waren im Einsatz.

Der Helferkreis Gerolzhofen mit Sponsoren (Getränke, Bratwürste Weck und Bus) mit dem 2. Bürgermeister Erich Servatius. Fred Sessler (Musik). Erlebnishof Hein und Kathi Pächter Brünnau (Pferde). Alpakagruppe Brünnau mit Familie Schulz und Oli (Kuchen, Kaffee, und Organisation). Geschenke von Christin und Michael. Die Sonne brannte bei 31 Grad Celsius.

Für Alle ein Nachmittag zum Entspannen und Erholen.DSC 6941