Liebe Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger,

der dicke Abreißkalender des Jahres 2020 mit rund 300 Werktagen und über 50 Sonn- und Feiertagen ist bis auf wenige Blätter zusammengeschrumpft.

Ein Großteil des vergangenen Jahres wurde von Corona dominiert. Viele Termine mussten verschoben beziehungsweise gestrichen werden.

Trotz der Pandemie hat sich in der Gemeinde Lülsfeld einiges getan. Im Mai 2020 startete die neue Legislaturperiode des Gemeinderats mit einigen

neuen Mitgliedern sowie einem neuen Ersten Bürgermeister und Stellvertreterin.

Es wurden begonnene Projekte wie die Gehwegsanierung der Schallfelder Straße in Lülsfeld, die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED, sowie

die Montage der Feuerwehrsirenen abgeschlossen. Die Gestaltung am Lilienfeld und der Platz am neuen Gingkobaum in Schallfeld sollen im Frühjahr fortgeführt werden.

Es wurden Planungen vorangebracht und Anfragen zu Fördermöglichkeiten für anstehende Projekte wie Dorfplatz Schallfeld, Kirchstraße Lülsfeld,

FlurNatur, Gütesiegel Heimatdorf 2021 und Breitbandausbau zur Gigabitförderung gestellt und zum Teil beantragt.

Wir möchten unsere Dorfkerne beleben, den Besitzern von Leerstände unterstützen und Neubaugebiete mit Augenmaß erschließen.

Für 2021 hoffen wir darauf, wieder zu einer gewissen Normalität zurückkehren zu können. Als besondere Termine in unserer Gemeinde stehen

am 19. Juni und 20. Juni das 75. Vereinsjubiläum des FC Schallfeld und der Tag der offenen Gartentür in beiden Ortsteilen am 27. Juni an.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien einen ruhigen Jahreswechsel und ein gesundes Jahr 2021.

Bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Heinrichs und Andrea Reppert