Herbstschmuck statt Ostereier - HERBSTKONZERT 2020

 

Mit einer Bläsertriade begrüßten die Lülsfelder Blasmusiker die mehr als 100 Zuhörer am Dorfbrunnen. Diese Plus an Interessenten ist wohl der Tatsache geschuldet, dass das traditionelle Osterkonzert in diesem Jahr ausfallen musste. Um so mehr Interesse bestand jetzt. Die Musiker erkannten den Bedarf und wollten ihren Mitbürgern und -bürgerinnen jetzt eine Alternative anbieten. In Worte fasste die Begrüßung anschließend der musikalische Leiter Bernhard Scheder. Besonders bedankte er sich bei den drei Landfrauen Edith Schemmel, Margit Scheder und Steffi Zwickl, die spontan und ohne Aufforderung den Brunnen herbstlich geschmückt hatten, statt wie im Frühjahr üblich mit Ostereiern.

Für Thomas Heinrichs war es das erste Mal, dass er in der Rolle des ersten Bürgermeisters die Musikkapelle begrüßte. In der Vergangenheit hatte er immer mit musiziert. Diesmal jedoch bedankte er sich bei Ihnen. Er brachte zum Ausdruck, für wie wichtig er es hält, gerade in dieser Zeit in der jeder auf Abstand achtet, trotzdem die Menschen zusammen zu bringen.

Nach weiteren Musikstücken blickte Bernhard Scheder, der Leiter der Kapelle auf die vergangenen Monate zurück. Erste Zuversicht nach dem Lockdown schöpfte er als man mit der Aktion „Musik aus dem Fenster und vom Balkon“ endlich wieder - zwar mit Abstand - aber doch gemeinsam, musizieren konnte. Besonders freute er sich damals über Applaus aus manchem Fenster. Seit Jahresmitte würde jetzt wieder regelmäßig geprobt um den Zuhörern ein ansprechendes Programm bieten zu können berichtete Scheder weiter.

Deutlich weiter zurückblicken musste er als er zur Ehrung und Verabschiedung von Richard Bördlein überging. Sage und schreibe 75 Jahre war dieser als Trompeter dabei. Von 1988 bis 2005 kümmerte er sich außerdem als Dirigent um Harmonie und Einklang der Musikanten. Wegen seiner ruhigen und freundlichen Art und besonders wegen seiner besonderen Kenntnisse beim Transponieren und Arrangieren von Musikstücken war er prädestiniert für diese Rolle, so Scheder.

Bei strahlendem Sonnenschein erfreute die Kapelle die Zuhörer noch mit fränkischen Weisen bevor sie sich mit einer Polka als Zugabe verabschiedeten.

2020 10 04 Herbstkonzert Luelsfeld IMG 3692