2020 05 09 Kirche nach Corona MG 0008

Nach genau 8 Wochen"Corona-" Pause kamen die Lülsfelder Gläubigen wieder in ihrer Kirche "Allerheiligen" zusammen um gemeinsam ein österliches Abendlob zu feiern.

Statt Weihwasser gab es am Eingang Desifektionsmittel für die mit Schutzmaske ausgestatteten Gottesdienstbesucher. Die Plätze wurden von Mitgliedern des Pfarrgemeinderats zugewiesen,

so dass die Besucher jeweils ausreichend Abstand zueinander hatten. Eucharistie und Ministranten gab es nicht.

Pfarrvikar Kai Söder predigte zum Text "Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben" aus dem Johannesevangelium. Gerade in Zeiten wie diesen, in denen viele Menschen Unsicherheit verspürten,

sei es wichtig nicht vom rechten Weg abzukommen, sondern Zuversicht aus seinem Glauben schöpfen zu können.