Liebe Kindergarteneltern, 

nach den neuesten Meldungen unseres Ministerpräsidenten Markus Söder vom heutigen Mittag stellt sich die Situation im Kindergarten Lülsfeld wie folgt dar. 

 

Grundsätzlich bleibt die Einrichtung bis auf Weiteres geschlossen. 

Die bisherige Notbetreuung wird beibehalten und ab 27. April 2020 ausgeweitet.

Zukünftig (ab 27.04.2020) kann die Notbetreuung für Kinder in Anspruch genommen werden, wenn ein Elternteil in systemrelevanten Branchen arbeitet.

 

Sofern Sie eine Notbetreuung in Anspruch nehmen wollen/müssen, melden Sie sich bitte ab nächster Woche (20.04.2020) telefonisch oder per E-Mail unter 09382/7554 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auch für Fragen können Sie sich natürlich gerne an uns wenden.

Vermeiden Sie es bitte, Ihr Kind unangekündigt in die Einrichtung zu bringen. Wir müssen zunächst ein Hygienekonzept ausarbeiten. 

 

Informieren Sie sich auch auf der Internetseite des www.stmas.bayern.de über die Voraussetzungen. 

Liebe Kindergarten- und Krippeneltern,

nach der neuesten Information des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales sind die Voraussetzungen für eine Notbetreuung in unserer Kindertagesstätte geändert worden. 

Näheres entnehmen Sie bitte dem Informationsblatt unter 

https://www.stmas.bayern.de/imperia/md/content/stmas/stmas_inet/200321_informationsblatt_fur_eltern_aktualisiert_clean.pdf

 

Sofern Sie Bedarf haben, melden Sie sich bitte ab 08:30 zunächst telefonisch im Kindergarten unter 09382 7554. 

 

Vermeiden Sie es bitte ohne vorherige Telefonabsprache im Kindergarten zu erscheinen. Grundsätzlich herrscht ein Betretungsverbot für Eltern und Kinder!