Zum dritten Mal organisierte die Freiwillige Feuerwehr Siegendorf ein Kleinfeldfußballturnier der Feuerwehren aus dem Kreisbrandmeisterbereich 11. Zusätzlich nahm die FFW Altenschönbach aus dem Landkreis Kitzingen teil.
Die Dauer je Spiel betrug 15 Minuten mit 5 Feldspielern, einem Torwart und fliegendem Spielerwechsel.

Als Sieger wurden die Feuerwehrmänner aus Siegendorf gefeiert. Den zweiten Platz belegte die FFW Breitbach gefolgt von der FFW Altenschönbach. Den 4. Platz erkämpfte sich die FFW Schallfeld, danach folgt die FFW Dingolshausen und die Oberschwarzacher Feuerwehr bildet den Abschluss.
Nicht nur die Feuerwehr-Fußballer sondern auch die Zuschauer hatten sichtlich Spaß an manch akrobatischen und kurzen Spieleinlagen. Es stellte sich beim Turnier heraus, dass die Kondition bei Feuerwehreinsätzen andere Bedingungen erfordert als auf dem Fußballplatz. Auf dem Foto sind die Fußballspieler aus Schallfeld zu sehen.
FNr.:7860,Foto Paul Krätzig

Inhalt übernommen von der ehemaligen Homepage