Heftige Winde sorgte für so starke Verwirblungen am Ortsrand von Lülsfeld, dass minutenlang eine große Staubwolke über die Felder zog. Erst als der Wind nachließ, war die Sicht auf die Flur wieder frei. Foto: Timo Grembler

Inhalt übernommen von der ehemaligen Homepage