Am Montag, gegen 18 Uhr, ertönte die Feuerwehrsirene in Schallfeld.
Mitten im Ort stieg Rauch aus den Fenstern eines Gebäudes.
Zum Glück entstand kein größerer Schaden.
Die Schallfelder Feuerwehr war mit 17 Frauen und Männern unter der Leitung des stellvertretenden Kommandanten Michael Kundmüller im Einsatz sowie ungefähr 15 Feuerwehraktive aus Gerolzhofen.
FNr.:5156+5174.1, LR

Inhalt übernommen von der ehemaligen Homepage