LÜLSFELD (tg) Zu Glühwein, Tee und Bratwürsten lud die Freiwillige Feuerwehr Lülsfeld die Dorfbewohner am Samstag Nachmittag zu einer spontanen Winterparty am See ein. Zunächst wurde auf dem vereisten Gewässer die Schneedecke geräumt, damit jung und alt darauf Eishockey spielen und Schlittschuh laufen konnten. Wer eine kleine Pause benötigte, nahm eine kleine Stärkung zu sich oder wärmte sich am Lagerfeuer, über dem in einem großen Topf der Glühwein köchelte. Die Organisatoren, Zeug- und Gerätewart Joachim Bördlein sowie 1. Kommandant Alexander Hartmann, freuten sich über die zahlreichen Besucher, die trotz eisiger Kälte bis in die Abenddämmerung am See feierten.

Fotos: Timo Grembler

Inhalt übernommen von der ehemaligen Homepage