LÜLSFELD (TG) Ob wohl einer anbeißt? Gespannt schauen die Kinder auf das Wasser, ob ein Fisch nach dem ausgeworfenen Köder schnappt. Insgesamt 33 Jungen und Mädchen aus Lülsfeld und Schallfeld hatten viel Spaß am Lülsfelder See, stand doch neben einigen lustigen Spielen auch eine Bootsfahrt und eine kleine Angelstunde auf dem Programm. Zuvor klärte Joachim Bördlein, einer der Pächter der See-Anlagen, die Kinder über die verschiedenen Fischsorten und Köder beim Angeln auf. Am Abend gab es viele gegrillte Leckereien, die von der Feuerwehr bereit gestellt wurden. Der SV Germania Lülsfeld übernahm die Getränke, Bürgermeister Robert Schemmel spendierte den Jungen und Mädchen ein Eis. Mit Einbruch der Dunkelheit endete der abenteuerlustige Tag am See.

Inhalt übernommen von der ehemaligen Homepage