Die Schallfelder Organisatoren für die Faschingssitzungen, am Freitag dem 2. und Samstag dem 3. Februar 2007, teilen mit, dass der Kartenvorverkauf am Sonntag, dem 14. Januar ab 18 Uhr im Sportheim des FC Schallfeld stattfindet. Saaleinlass ist ab 17 Uhr.

Der Eintrittspreis für die Freitagssitzung beträgt 6 und für die Samstagsveranstaltung 7 Euro.

Wie gewohnt, werden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Gruppen und Faschingsnarren ein buntes und humorvolles Programm auf die Bühne stellen. Bis jetzt sind Tanzeinlagen, Büttenreden, Skatche und Gardetänze angekündigt. Als besondere Attraktion ist es den Organisatoren gelungen, den in Insiderkreisen bekannten und profilierten „Rottendorfer“ Rolf Herzel auf der Schallfelder Bühne zu holen, der durch den Veitshöchheimer Fasching bekannt wurde.
FNr. 0733 Archiv;LR

Inhalt übernommen von der ehemaligen Homepage