Bei trockenem Wetter und einer Temperatur um 8 Grad hallte und schallte unter anderem flotte Marschmusik am Sylvestersonntag durch das Dorf.
Am traditionellen Jahresabschlussblasen am 31. 12. 2006 in Schallfeld nahmen 12 Musiker teil. Mit starken Getränken, gelegentlichen Essenshäppchen und finanziellen Gaben wurden die fleißigen Bläser unter der Leitung von Roland Bäuerlein für ihren fünf Stunden dauernden Ortsumzug mit 18 Platzkonzerten belohnt.

Zu hören waren Märsche, Walzer und Polkas. Beendet wurde der Nachmittag wieder bei Familie Petra und German Seufert, die den hungrigen und ausgelassenen Bläsern mit einer heißen Gulaschsuppe zur Stärkung verhalfen.
FNr.: 4374, Auf dem Foto sind die Schallfelder Blasmusiker unter der Linde in der Ortsmitte an der Gerolzhöfer Straße auf ihrer elften Tagesstation zu sehen. LR


Inhalt übernommen von der ehemaligen Homepage