Foto eins: Das ist Meterbier. Ein Meter Bier (10 Flaschen) und Foto zwei, die Gewinner der Kostümprämierung.
Ein Großteil der 120 Teilnehmer war maskiert und deshalb war die angekündigte Kostümprämierung nicht einfach. Die dreiköpfige Jury bestand aus Armin Krämer, Josef Kragl und Alfons Vollmuth und prämierten um Mitternacht die schönsten und originellsten Verkleidungen.
Foto von Links: Prämiert wurde beim ersten Schallfelder Feuerwehrhausfasching mit dem zweiten Platz der als schriller Vogel verkleidete Christian Albert aus Aspershofen. Der Siegespreis ging an den als deutsche Weinkönigin maskierten Roland Barth aus Gerolzhofen. Die dritten Gewinner, waren das Wikingerehepaar Nicole und Ralf Schmidbauer aus Schallfeld..
FNr. 1592+1600, LR

Inhalt übernommen von der ehemaligen Homepage