Lülsfeld, Theatergruppe des SV Germania

Inhalt des Theaterspiels:
Das Stück dreht sich um den frisch geschiedenen Johannes Pfeiffer, den der Verlust seiner Frau sichtlich zu schaffen macht. Seine beiden Kinder Jens und Silke wollen sich wieder im Haus einnisten. Sie haben natürlich ihre Beziehungen Susi Holzapfel und Dr. Gerd Mackenroth dabei. Auf Freiersfüßen lernt Johannes die Italienerin Beatrice Belladonna kennen. Durch Annoncen seiner Kinder treten Klothilde Gutmann und Adelheid Kaufmann als Heiratkandidatinnen in sein Leben. Das Chaos macht letztlich seine Exfrau Irene perfekt.

Lassen sie sich dieser turbulenten Komödie überraschen. Lachen sie nach Herzenslust und sparen sie nicht mit Beifall. Getreu dem Motto: „Lachen hält jung und der Applaus ist das Brot des Künstlers“.




Es wirken mit:

Johannes Pfeiffer: Otmar Haubenreich

Irene Pfeiffer: Barbara Stöcker-Schneider

Jens Pfeiffer: Wolfgang Anger

Silke Pfeiffer: Anette Abendroth

Dr. Gerd Mackenroth: Werner Laufer

Susi Holzapfel: Sandra Hermann

Beatrice Beladonna: Margit Finster

Klothilde Gutmann: Doris Hermann

Adelheid Kaufmann: Ulrike Fieseler

Marco: latin-lover GEHEIM!!!

Hugo: ein Individuum unbekannter Herkunft
-----------------------------------------------------------

Regie: Reinhold Anger

Souffleuse: Gabriela Triphan

Technik und Bühnenbau:
Thomas Hermann, Joachim Bördlein, Bernd Christau, Josef Wiener,
Norbert Wiener

Maske: Andrea Finster

Kartenvorverkauf: Gabriele Haubenreich


Inhalt übernommen von der ehemaligen Homepage