Lülsfeld, LR
Feuerwehr- und Musikkapellenausflug nach Immenrode.
Vom 3. bis 4. Juli 2004 organisierte die Freiwillige Feuerwehr Lülsfeld und Mitglieder der Blaskapelle einen Ausflug nach Immenrode, nahe Goslar im Nordharz (Niedersachsen).
32 Lülsfelder und 12 Schallfelder nahmen an dem 110-jährigen Feuerwehrfest in Immenrode teil, hatten ein erlebnisreiches Wochenende mit viel Spaß und Unterhaltung. Am Samstag besichtigten die Ausflügler die Welfenstadt Wolfenbüttel, so dass auch das Kulturprogramm nicht zu kurz kam.
Am Sonntagvormittag fand für die Feuerwehrfrauen und -männer ein „riesiger“ Festzug statt, bei dem die 41 Gruppen über eine Stunde strammen Schrittes durch das Städtchen marschierten. Begleitet wurden sie unter anderem von den Klängen der Lülsfelder Blaskapelle unter der Leitung von Richard Bördlein, die auch beim anschließendem Mittagessen und Festkommers zur Unterhaltung spielte und einen Wiederkommenswunsch hinterließ.
Die Kommandanten Reinhard Peppel (Lülsfeld) und
Werner Mack (Schallfeld) überreichten den freundlichen Gastgebern Erinnerungsgeschenke aus der unterfränkischen Heimat.
Die ausgereifte und perfekte Organisation lag in den Händen von Otmar Haubenreich, der durch seine individuellen Einlagen zur allgemeinen Erheiterung beitrug.
Siehe nachfolgende Fotos von Thomas Heinrichs.


Inhalt übernommen von der ehemaligen Homepage