Lothar Riedel,
Bei der Wahl zum Europäischen Parlament am 13. 6. 2004 waren insgesamt 287 Schallfelder wahlberechtigt von denen 12 an der Briefwahl teilnahmen. 119 Personen haben ihr Stimmrecht im Pfarrheim wahrgenommen, das sind 43,3 Prozent.
Stimmen abgegeben wurden für:
CSU 94 = 79 Prozent
SPD 5 = 4,2 %
Grüne 3 = 2,5 %
Republikaner 2 = 1,6 %
FDP 2 = 1,6 %
ÖDP 1 = 0,8 %
Die Tierschutzpartei 1
GRAUE 1
NPD 1
PBC Partei Bibeltreuer Christen 1
Deutschland 1
Unabhängige Kandidaten 2
Familie 1
PSG 1

Siehe nachfolgende Fotos

Die acht Wahlhelfer. (FNr.3666)
Der Schriftführer Bernhard Seuffert. (FNr. 3671)


Inhalt übernommen von der ehemaligen Homepage