Schallfeld, Lothar Riedel

Aufgrund verstärkter Nachfrage für Bauplätze in Schallfeld werden weitere Grundstücke im Baugebiet Mühlweg II erschlossen. Eine Tiefbaufirma aus Schweinfurt begann Anfang März mit der Trassenabsteckung. Mit schwerem Gerät erfolgt der Erdaushub für Kanalisation ,Wasserversorgung, Kabeltrassen und schließlich für die Straße. Von 23 Bewerbern haben 17 Firmen ein Angebot abgegeben. Die Erschließung der acht Bauplätze ist mit 155200 Euro beauftragt. Die Arbeiten sollen bis zum Mai 2004 abgeschlossen sein, da bereits die ersten Bauwilligen vor der Türe stehen.
Auf dem Foto ist der bereits verlegte Abwasserkanal mit den Revisionsschächten zu sehen. Blick zur Lülsfelder Straße.


Inhalt übernommen von der ehemaligen Homepage